Timo Wuerz


"Der Rockstar der Comic-Szene”

Timo Wuerz


Timo Wuerz

Der “Rockstar der Comic-Szene” (Süddeutsche Zeitung) ist zugleich Problemlöser und Arschretter. Dazu leitet er unter anderem Kreativ-Eingreif-Teams für die Entwicklung und Gestaltung von Filmen, Shows und Themenparks – und coacht. Das tätowierte Multi-Talent hat über drei Dutzend Comics und Bücher, weltweit Aufträge für Architektur, Briefmarken, CD-Cover, Corporate Design, Snowboards, Poster und Spielzeug gestaltet: alles, was für ihn neu ist und sein Interesse weckt.
Seine Arbeiten sind in internationalen Galerien und mehreren Museen zu sehen. Ein paar internationale Preise hat er auch. Und ist dabei immer noch dankbar und demütig, das machen zu können, was er liebt und dafür sogar bezahlt zu werden von Kunden wie Adidas, Daimler, Deutsche Post, Disney, Marvel, DC Comics, Sony, Lamborghini Beverly Hills, Post Luxemburg, Roncalli und Volkswagen.

Zudem ist er zunehmend an Projekten um Nachhaltigkeit, Natur- und Artenschutz maßgeblich beteiligt, einem Anliegen, das ihm seit Jahren persönlich sehr am Herzen  liegt. Eines seiner Projekte wurde gerade von der UNESCO ausgezeichnet.

WILD & FREE? DIE ZUKUNFT BRAUCHT UNS!


McLaren-Design, internationale Ausstellungen und Preise; die Wildnis, die Kunst und die Nachhaltigkeit – wie kann das alles zusammen wirken? Der anerkannte Künstler und Aktivist Timo Wuerz tritt bei TEDxKoeln mit Farben, Leinwand und Sprache ein für eine Zukunft, in der es sich zu leben lohnt. Für ihn, für uns, für eine Welt – es geht um die Notwendigkeit der persönlichen und uneigennützigen Heldenreise. Aktivismus in Farbe!