Sebastian Borggrewe


"Etwas mit seinen eigenen Händen zu bauen und innerhalb von Sekunden der ganzen Welt zugänglich zu machen, ist ein Gefühl, von dem Generationen vor uns nur träumen konnten."

Sebastian Borggrewe


Sebastian Borgrewe

Sebastian Borggrewe ist davon überzeugt: Programmieren ist ein Handwerk und kann wie jedes andere Handwerk erlernt werden. Programmierer lassen ihre Fähigkeiten gerne wie Magie aussehen – dabei ist es ganz einfach: Ein Rechner. Ein Internetanschluss. Und Du.

Neuland oder: Warum ich programmieren lernte und Du es auch lernen solltest


Eingeweihten TEDxKoeln- Fans ist er bereits vertraut: Sebastian Borggrewe, Produktschöpfer und Programmierer mit Leib und Seele. Seit er mit 14 seine erste eigene Internetseite mit damals noch bescheidenen HTML Kenntnisse erstellte, ist er nicht mehr zu halten. Erster bezahlter Job in einer lokalen Webagentur mit 16, erste eigene Agentur mit 18, Medieninformatik Studium in Düsseldorf, Edinburgh und Aachen. Heute baut er als freiberuflicher iOS Entwickler begehrte Produkte und ist Mitbegründer der CodeScouts.de.

Seine Mission: “Jeder soll und kann Programmieren lernen”Die digitale Revolution, die durch das Internet ausgelöst wurde und für viele Menschen kein #Neuland mehr ist, ist aus unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Wir alle nutzen Internetseiten und Apps täglich und trotzdem wissen die meisten Menschen nicht, wie “so etwas” überhaupt funktioniert, geschweige denn wie eine Internetseite oder App entsteht.