Dirk Jakob


"Den Ursprung vieler sogenannter ADS(H) Fälle sehe ich eher bei den Eltern und einer ungeeigneten Erziehung; zusätzlich verwirren die vielen unterschiedlichen Lösungsansätze den Laien. Mein Rat: Höre auf Dein Herz, hole unterschiedliche Meinungen ein, baue eine tiefe Verbindung auf – und sei liebevoll konsequent."

Dirk Jakob


Dirk Jakob

Dirk Jakob, ehemals beamtet, absolvierte in den letzten 30 Jahren neben seiner Führungs- und Vertriebskarriere  unterschiedliche Weiterbildungen, einerseits im pädagogisch/psychologischen und andererseits im Bereich der ‘neuen Wissenschaften’ bei Lehrern aus Asien, Amerika und Europa.

Seit vielen Jahren ist er Geschäftsführer eines erfolgreichen Trainingsunternehmens und Consultant, Coach, Autor. Er ist zum zweiten Mal verheiratet und lebt mit seinen beiden Söhnen sowie der Tochter, die seine Frau mit in die Ehe brachte, in Heidelberg. Dirk Jakob wird für seine Empathie und Herzlichkeit in Verbindung mit kraftvollen, offenen Auftritten international geschätzt. Trotz seiner vielfältigen Ausbildungen und Erfahrungen im Umgang mit Menschen war es für ihn ein Rätsel, wieso er selbst die Herausforderung in seiner eigenen Familie nur zum Teil und mit großen Schwierigkeiten bewältigen konnte – bis er sich intensiv mit dem Thema ADSH in unserer Zeit und den damit einhergehenden Herausforderungen auf persönlicher, sozialer, medizinischer und gesellschaftlicher Ebene auseinandersetzte und zu neuen Ansätzen fand.

 

Dirk und Leander Jakob


In ihrem Vortrag schildern Vater und Sohn lebendig und beeindruckend, wie sie die Situation aus ihrer Sicht gemeistert haben, welche Herausforderungen (immer noch) bestehen. Beide geben Tipps und Ideen, wie man in Familie, Schule und Freundeskreis mit solchen Herausforderungen umzugehen lernt.