Tobias Brings


Tobias Brings


Tobias Brings studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und schloss sein Studium im Oktober 2014 gemeinsam mit Maximilian Oehl mit der ersten juristischen Staatsprüfung ab.

Aktuell verfolgt Tobias ein Promotionsvorhaben im Gebiet der europäischen Grundrechtslehre am Institut für Medienrecht und Kommunikationsrecht der Universität zu Köln. Er ist darüber hinaus Nachfolger von Max als erster Vorsitzender der RLCC.

Die RLCC ist Trägerin des Engagementpreises der Studienstiftung des deutschen Volkes 2015. Darüber hinaus ist sie für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert und freut sich über jede Stimme. Abstimmung unter: http://tinyurl.com/nm99kdh


Während der gemeinsamen Vorbereitungsphase zur ersten juristischen Staatsprüfung gründeten Tobias Brings und Max Oehl zusammen mit anderen Studierenden im Februar 2013 die Refugee Law Clinic Cologne (e.V.).

In ihrem TEDxKoeln Talk stellen sie das Projekt RLCC vor: Die Idee ist es, Flüchtlingen auf möglichst einfache Art und Weise Zugang zu qualifizierter Rechtsberatung zu ermöglichen und so die Verwirklichung der ihnen zustehenden Rechte zu gewährleisten. Beraten werden die Hilfesuchenden von Studierenden der Rechtswissenschaften und anderer Disziplinen, denen so ermöglicht wird, im Laufe des Studiums erworbene Kenntnisse und Kompetenzen in die Praxis umzusetzen. Das Projekt nahm seine Arbeit Mitte 2013 auf und hat bisher über 250 Mandate betreut.